Luzide Träume
Was sind luzide Träume?
Im Unterschied zu normalen Träumen sind luzide Träume solche, die man bewußt lenken kann. Natürlich erlebt man sich in solch einem Traum wie beim OBE (out-of-body-experience) ebenfalls in einem "Zweitkörper". Oft lassen sich luzide Träume von OBE-Zweitkörpererlebnissen nicht unterscheiden. Es ist sicherlich unvernünftig die Existenz luzider Träume zu leugnen und die gesamte Kategorie als OBE zu deklarieren. Meines Erachtens unterscheiden sich luzide Träume inhaltlich und ihrem Wesen nach von OBE´s (beides kann jedoch ineinander übergehen).
Zum luzidem Träumen (LD) gibt es im Internet reichlich Literatur und eine eigene News-Gruppe: alt.dreams.lucid . Das Lucidity Institute bringt dort informative FAQ´s und Artikel, so wie auch Anleitungen, um luzide Träume zu erreichen. Die Kontroversen zwischen der materialistisch orientierten LD-Gruppierung mit den Anhängern transzendenter Orientierung haben sich glücklicherweise im großen und ganzen totgelaufen. Für dogmatische Diskussionen sind speziell OBE´s inhaltlich zu wenig experimentell reproduzierbar und bringen mangels Beweise wenig ein. Erfahrungen, die von beiden Seiten eingebracht werden, dagegen sehr viel.

Quelle: Alfred Ballabene Alfred.Ballabene@univie.ac.at